Natenoms Wiki

Weil Teilen Spaß macht :)

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Übersetzungen dieser Seite:

Navigation



minimalismus:gruenerfaden:2019

Nutzung des "Grüner Faden" – 1. Auflage (2019)

Hier ist beschrieben, wie ich den Grüner Faden – Jahresplaner benutze.

Aufbau des Jahresplaners

Hier meine eigenen Bezeichnungen für die einzelnen Bereiche des Jahresplaners, damit ich einfacher auf bestimmte Bereiche verweisen kann.

Platz für dich

Auf Seite 2 und 257.

  • Platz für dich ⇒ verwendete Abkürzungen, die Abkürzungen gelten nur für die Wochenansicht. In der Monatsansicht gibt eigene Bedeutungen, da anders genutzt.

Jahreskalender

Seite 8 und 9.

  • Jahreskalender:MonatFIXME
  • Jahreskalender:ListeFIXME

Wochenteil

Ab Seite 13 bis 226.

  • Wochenteil:1 sind die ersten zwei Seiten einer Woche.
    • Wochenteil:1:Wochenziel
    • Wochenteil:1:Nicht vergessen ⇒ Ganz doll wichtige Sachen.
    • Wochenteil:1:Wochenaufgaben ⇒ Aufgaben, die nicht auf einen bestimmten Tag terminiert sind.
    • Wochenteil:1:Tag ist der Bereich für jeden einzelnen Tag einer Woche.
      • Wochenteil:1:Tag:ListeFIXME
      • Wochenteil:1:Tag:FreifeldFIXME
      • Wochenteil:1:Tag:SymboleFIXME
  • Wochenteil:2 sind die dritte und vierte Seite einer Woche.
    • Wochenteil:2:ListeFIXME
    • Wochenteil:2:Freifeld ⇒ Todos mit längerer Beschreibung, Notizen

Monatsteil

Ab Seite 227 bis 251.

  • Monatsteil:TageFIXME
  • Monatsteil:SymboleFIXME
  • Monatsteil:FreifeldFIXME (Ziele (mittelfristige) für den Monat)

Zettelwirtschaft

Notizblock

Für größere Notizen/Gedanken unterwegs liegt im Planer noch einen kleiner DIN A7 Notizblock bei.

Einkaufsliste

Ein Zettel mit der aktuellen Einkaufsliste. Liegt immer ganz am Anfang.

Aufgaben/Ideen für später

Es gibt Aufgaben/Ideen, die ich irgendwann erledigen will, für die ich keine Deadline habe, wie z. B. Blogbeiträge zu besimmten Themen. Solche Aufgaben/Ideen schreibe ich auf einen eigenen Zettel. Der liegt immer am Ende vom Buch.

Legende

  • unterstrichene Zahl: Die Details zu einem Eintrag finden sich auf Wochenteil:2:Freifeld bei der entsprechenden Nummer; diese „Verlinkung“ kann aber auch in jedem anderen Bereich verwendet werden. Kann auch generell als Verlinkung verwendet werden; z. B., um eine Aufgabe von Tag x in Tag x+1 erneut zu referenzieren – dann muss man diese nicht erneut schreiben. Tag x kann dann trotzdem zweimal durchgestrichen werden, da die Verlinkung ja noch bei Tag x+1 existiert.
    • Steht hinter der eingekreisten Zahl noch z. B. KW38, dann ist die Verlinkung in der Kalenderwoche 38 zu finden.
  • unterstrichener Buchstabe (wie Zahl, aber für Gruppen). Schaffe ich z. B. eine ganze Liste von Aufgaben eines Tages nicht, so muss ich diese nicht für den nächsten Tag noch einmal komplett schreiben, sondern muss die enthaltenen Punkte nur als Gruppe Kennzeichenen (z. B. davor den Buchstaben unterstrichen schreiben oder mit Schweif zusammenfügen) und kann dann die Gruppe woanders verlinken. Tag trotzdem doppelt streichen, wenn er noch aufgaben enthält.
  • FIXME(Gewohnheiten)
  • Wochenteil:1:Tag:Symbole:Apfel ⇒ Tag 0 bis Tag x; wenn geschafft, dann abhaken (andere Farbe?), dann in Monatsliste:Tage übertragen. Die entsprechenden Symbole von Wochenteil:1:Tag:Symbole und Monatsteil:Symbole nutze ich gleichgesetzt, um, wie von den Autoren gedacht, einen Überblick der Aktivitäten und Gewohnheiten über einen längeren Zeitraum zu haben.
  • „Erledigte“, aber auch „unerledigte“ Dinge streichen mit einfachem Durchstreichen. Optional Status setzen:
    • > ⇒ Verschoben
  • | abc | ⇒ gesetzlicher Feiertag „abc“. Die Striche kann man übersetzen mit: „Abgetrennt von den anderen Tagen, da besonders.“
  • Satz mit nach rechts zeigendem Pfeil drunter: Ein Ziel. Z. B. in Monatsteil:Freifeld ganz unten als Ziel(e) für den Monat.
  • Uhrzeit im Wochentag (Mo, Di, …) ist die Zeit auf die ich für den Tag meinen Wecker einstelle.

Anweisungen(?)

  • Wenn ein Tag Wochenteil:1:Tag komplett abgearbeitet ist und keine Relevanten Informationen mehr enthält, dann den String (Mo|Di|Mi|Do|Fr|Sa|So) mit zwei horizontalen Strichen durchstreichen.
  • Wenn eine Doppelseite Wochenteil:1 oder Wochenteil:2 komplett abgearbeitet ist und keine relevanten Informationen mehr enthält, dann den String Woche xx mit zwei horizontalen Strichen durchstreichen. Dann ist beim Durchblättern klar, dass hier nichts mehr Relevantes steht.
  • Einträge statt streichen nur mit Status versetzen? > verschoben, x erledigt, usw.?
    • Status immer an Anfang eines Eintrags setzen; weniger Tinte als beim Streichen, übersichtlicher?

Ideen

  • Metadaten mit verschiedenen Farben für Termine, Aufgaben?
  • In Wochenteil:2:Liste auch links den Bereich mit Informationen beschreiben; wenn sich das genug abhebt von den Vordrucken.

Wünsche für zukünftige Ausgaben

  • Wochenteil:2:Liste komplette Seite und dafür keine Infotexte mehr.
  • Generell keine vorgedruckten Ideen.
minimalismus/gruenerfaden/2019.txt · Zuletzt geändert: 2020/09/03 13:59 von Natenom

Seiten-Werkzeuge