Natenoms Wiki

Weil Teilen Spaß macht :)

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Übersetzungen dieser Seite:

Navigation


Unterstützen

Über Paypal oder auf anderen Wegen kannst du mir dabei helfen, die Kosten für meine Webseiten und meinen Mumble-Server zu bezahlen.
sad

Aktueller Status:
  • 44,15% sind finanziert
  • Das reicht für 2,65 Monate.
100% würde bedeuten, dass die Server für sechs Monate finanziert wären.

Lizenz dieses Wikis
Über dieses Wiki
Feed des Wikis
Impressum
Datenschutz


Was gerade in meinem Blog geschieht:

mumble:benutzerhandbuch:mumble:audioschnittstellen

Audio-Schnittstellen in Mumble

Schnittstelle

Die Einstellungen in Audioeingabe und Audioausgabe sind fast dieselben, bis auf die Echounterdrückung und positionsabhängigem Audio;
deshalb werden Sie auf dieser Seite zusammengefasst.

Je nach Betriebssystem stehen hier andere Soundsysteme und Optionen zur Auswahl; hier am Beispiel der Audioeingabe:

Schnittstelle CoreAudio unter Mac OS X
Schnittstelle WASAPI unter Windows 7
Schnittstelle PulseAudio unter Linux

System

Gemeint ist hier das SoundSystem, welches verwendet werden soll. In der Liste werden nur Soundsysteme angezeigt, die auf dem PC auch verfügbar sind.

Unter Windows gibt es...

Unter Linux gibt es...

Unter Mac OS X gibt es...

Besonderheiten bei Verwendung von WASAPI

Unter Windows und bei Verwendung von WASAPI verwendet Mumble bei der Einstellung Standardgerät (in Audioausgabe und Audioeingabe) automatisch das ausgewählte Standard-Kommunikations-Gerät von Windows. Wird dieses Gerät umgestellt während Mumble läuft, so schaltet auch Mumble automatisch um.

Diese Funktionalität ist erst ab Mumble 1.2.4 verfügbar.

Zum Ausprobieren kann man die Standardkommunikationsgeräte in der Systemsteuerung unter „Hardware und Sound“ → „Audiogeräte verwalten“ umstellen; hier im Beispiel wurde die Demo-Version von Virtual-Audio-Cable verwendet, um ein zweites Gerät zu erhalten:

Exklusiv

Diese Option ist nur bei WASAPI (Windows Audio Session API) unter Windows verfügbar.

Wenn diese Option aktiviert ist, sichert sich Mumble das Gerät exklusiv zu.

  • Der Vorteil: Dadurch werden geringere Latenzen erreicht.
  • Der Nachteil: Solange Mumble läuft, kann kein anderes Programm dieses Gerät verwenden.

Die geringste Latenz bei Mumble erreicht man bei der Nutzung von WASAPI im Exklusiv-Modus und bei ALSA hw:. 1)

Gerät

Bei nur einer Soundkarte muss man hier nichts ändern.
Bei mehreren Soundkarten entsprechend diejenige auswählen an der das Mikrofon hängt.

Weiter zu...

1)
Laut den Mumble-Enwicklern; im Artikel „Oh no, We’ve made a buzzword“ im Mumble-Blog unter: https://blog.mumble.info/oh-no-weve-made-a-buzzword/
mumble/benutzerhandbuch/mumble/audioschnittstellen.txt · Zuletzt geändert: 2018/04/02 12:36 (Externe Bearbeitung)