Natenoms Wiki

Weil Teilen Spaß macht :)

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Übersetzungen dieser Seite:

Navigation



Lizenz dieses Wikis
Über dieses Wiki
Feed des Wikis
Impressum


Was gerade in meinem Blog geschieht:

mumble:benutzerhandbuch:mumble:positionsabhaengiges_audio

Positionsabhängiges Audio

Allgemeines

Es gibt eine Vielzahl ünterstützter Spiele, bei denen durch Positionsabhängiges Audio ermöglicht wird, dass sich Spieler, die miteinander auf demselben Mumble-Server sind, aus der Richtung hören, in der sie sich im Spiel relativ zueinander befinden. Je nach Entfernung auch leiser/lauter.

Ein freies Spiel zum Testen, welches das positionsabhängige Audio untersützt, ist Sauerbraten.

Aber auch Counter Strike: Source unterstützt mittlerweile nativ das positionsabhängige Audio. 1)

Positionsabhängiges Audio funktioniert nur bei den Benutzern, die es auch tatsächlich aktiviert haben und damit ihre Position im Spiel mitsenden. Alle anderen Benutzer im Kanal sind normal zu hören.

Damit das positionsabhängige Audio funktioniert, müssen sowohl der Mumble-Client als auch das Spiel im selben Benutzeraccount laufen.
Für Spiele, die als Administrator laufen müssen muss Mumble auch als Administrator gestartet werden.

Funktionalität

Basic

Jede Anwendung, für die es positionsabhängiges Audio gibt, unterstützt zumindest die folgendenden Informationen:

  • Position/Blickrichtung des Avatars im Spiel
  • Position/Blickrichtung der Kamera des Spiels

Extended

Seit Version 1.2.x gibt es erweitere Informationen für positionsabhängiges Audio:

  • Context: Die Server-ID (bzw. der Name des Spiele-Servers), dazu z. B. der Realm im Spiel
    Hiervon kann es mehrere gleich lautende Kontexte geben, da z. B. jemand zweimal dasselbe Spiel offen haben kann.
  • Identity: Der Name der Spielers bzw. seine ID

Erst die beiden Informationen aus Context und Identity zusammen sind eindeutig.

An wen werden die Informationen gesendet?

Der Client schickt bei aktiviertem positionsabhängigen Audio die Daten immer an den Server; dieser gibt die Daten jedoch nur an Clients weiter, die bei ebenfalls aktiviertem positionsabhängigen Audio denselben „Context“ angeben. An die restlichen Clients werden die Positionsdaten nicht weitergeleitet.

Wenn ein Spiel nur die Basic-Variante unterstützt, funktioniert das positionsabhängige Audio auch für Spieler, die sich auf verschiedenen Spiele-Servern befinden.

Unterstützte Spiele

Siehe hier.

Es gibt zwei Möglichkeiten, positionsabhängiges Audio zu erhalten:

  1. Ein Plugin für Mumble schreiben; dieses muss aktiviert sein; siehe unter Plugins (Konfiguration).
  2. Native Unterstützung im Spiel selbst (Sauerbraten, Counter Strike: Source)

Aktivierung

Zusätzliche Bandbreite

Bei Aktivierung dieser Funktion erhöht sich die benötigte Bandbreite um, je nach „Audio pro Paket“, zwischen 2,4 und 9,6 kbit/s.

Videodemonstration

mumble/benutzerhandbuch/mumble/positionsabhaengiges_audio.txt · Zuletzt geändert: 2015/11/04 13:06 (Externe Bearbeitung)