Natenoms Wiki

Weil Teilen Spaß macht :)

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Übersetzungen dieser Seite:

Navigation



Lizenz dieses Wikis
Über dieses Wiki
Feed des Wikis
Impressum


Was gerade in meinem Blog geschieht:

mumble:benutzerhandbuch:mumble:pushtotalk

Push-to-Talk

Bei Push-To-Talk (Drücken-zum-Sprechen) drückt man solange wie man spricht eine Taste. Viele Benutzer ziehen diese Einstellung vor, da es nicht vorkommen kann, dass die anderen Benutzer etwas mitbekommen, was sie nicht mitbekommen sollen.
Man kann Push-To-Talk entweder über den Audioassistenten (Variante 1) (empfohlen) oder in der Konfiguration (Variante 2) festlegen.

Push-To-Talk ist sehr einfach einzustellen, aber auch unangenehm zu verwenden.

Welche Taste soll ich nehmen?

Für Push-To-Talk bieten sich Tasten an wie Strg, Alt, Alt Gr oder Shift. Der Vorteil dieser Tasten ist, dass beim Drücken dieser noch kein Ereignis z. B. in einem Textfenster ausgelöst wird.

Man kann sie also auch verwenden, während man gerade in einem Textdokument schreibt.

Auch Kombinationen mit anderen Tasten sind möglich.

Push-To-Talk einstellen

Variante 1: Push-to-Talk über den Audio-Assistenten einrichten

  • Den Audio-Assistenten starten aus dem Menü heraus: Konfiguration → Audio-Assistent.
  • Dort klickt man 4 mal auf „Weiter“ ohne irgendwelche Einstellungen zu ändern.
  • Nun ist man hier:
    • Hier wählt man die erste Möglichkeit (Push-To-Talk) aus.
    • Dann klickt man in das leere Feld hinter „Push-To-Talk“ wo daraufhin steht „Tastenkürzel drücken“.
    • Nun drückt man die Taste, die in Zukunft zum Sprechen benutzt werden soll.
    • Wenn man sich vertut, kann man nochmal mit der Maus dieses Feld anklicken und eine neue Taste festlegen.
  • Dann klickt man zweimal auf „Weiter“ und dann auf „Abschließen“.

Jetzt kann man Push-To-Talk verwenden.

Variante 2: Push-to-Talk über die Konfiguration einrichten

Man öffnet die Mumble-Konfiguration über die Menüleiste (oben): Konfiguration → Einstellungen.

  • (Gegebenenfalls das Häkchen bei „Erweitert“ machen, siehe hier.)
  • Links den Bereich „Tastenkürzel“ anwählen.
    • Unten auf „Hinzufügen“ klicken.
    • In der Spalte Funktion des neuen Eintrags oben steht „Nicht zugewiesen“.
    • Diesen Eintrag anklicken, dann wird eine Liste ausgeklappt, dort „Push-To-Talk“ auswählen.
    • Dann in derselben Zeile in die Spalte „Tastenkürzel“ klicken.
    • Jetzt erwartet Mumble, dass sie die Taste drücken, die Sie in Zukunft verwenden wollen um zu sprechen.


  • Links den Bereich „Audioeingabe“ auswählen.
    • Im Bereich „Übertragen“ aus der Liste „Push-To-Talk“ auswählen.
    • Nun speichert man die Konfiguration mit einem Klick auf „OK“.

Jetzt kann man Push-To-Talk verwenden.

Zusätzliche Einstellungen

Bei Push-To-Talk gibt es noch ein paar weitere Einstellungen, wie z. B. einen Audio-Hinweis beim Aktivieren/Deaktivieren oder auch eine Haltezeit (Hold-Time), die nach dem Loslassen der Taste noch etwas weiter sendet.
Siehe unter Audioeingabe -> Push-To-Talk.

mumble/benutzerhandbuch/mumble/pushtotalk.txt · Zuletzt geändert: 2017/11/10 14:04 von Natenom