Natenoms Wiki

Weil Teilen Spaß macht :)

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Übersetzungen dieser Seite:

Navigation



Lizenz dieses Wikis
Über dieses Wiki
Feed des Wikis
Impressum


Was gerade in meinem Blog geschieht:

sammelsurium:wordpress:varnish

WordPress und Varnish Cache

Allgemeine Informationen zu Varnish gibt es hier.

Cache automatisch "bannen" bei neuen Inhalten

Damit bei Änderung von Inhalten (Änderung eines Artikels, neuer Artikel, usw.) der entsprechende Cache aus Varnish gebannt wird, sodass dieser neu vom Webserver geholt und dann wieder gecacht wird, kann man das Plugin WordPress Varnish Plugin nutzen.

Dort gibt man den Port und die Adresse des Varnish-Caches an und nutzt entweder die Purge-Methode oder per secret das Admin-Interface auf dem entsprechenden Port.

Nachteile durch den Cache

  • Sind Kommentare so eingerichtet, dass sie erst moderiert werden müssen, so wird nach dem Abschicken eines Kommentars dem Benutzer dieser nicht anegzeigt; schließlich fehlen Cookies.

WordPress und Cookies...

Es gibt eine eigene Seite für WordPress beim Varnish-Projekt, siehe hier.

Probleme

  • Es ist ganz dumm, xmlrpc.php zu cachen, da dann Pingbacks nicht funktionieren :)
  • wp-cron zur automatischen Veröffentlichung von Artikeln funktioniert nicht, siehe hier
  • Sitemap-Generierung so einstellen, dass sie NICHT als Background-Job ausgeführt wird, da dieser niemals fertig wird (laut WP). Stattdessen wird die Sitemap beim Speichern eines Artikels neu generiert.

Anleitungen

sammelsurium/wordpress/varnish.txt · Zuletzt geändert: 2015/11/26 19:23 von Natenom