Natenoms Wiki

Weil Teilen Spaß macht :)

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Übersetzungen dieser Seite:

Navigation



Lizenz dieses Wikis
Über dieses Wiki
Feed des Wikis
Impressum


Was gerade in meinem Blog geschieht:

sport:fahrrad:zubehoer:klickpedale

Klickpedale PD-M540 von Shimano

Ich nutze an allen Fahrrädern die PD-M540 von Shimano (Herstellerinformationen).

Die Pedale PD-M540 bieten keine Möglichkeit, Reflektoren anzubringen, wie sie von der StVZO gefordert werden. Diese Möglichkeit gibt es Z. B bei Pedalen, die auf der einen Seite Klick und auf der anderen Seite normal sind. Mir sind erstere jedoch trotzdem lieber, da kleiner und leichter.

Lohnen sich Klickpedale?

Ja, ganz deutlich.

Ein paar Vorteile, die ich erfahren habe:

  • Bei Regen entfällt das dauernde Neupositionieren auf dem Pedal.
  • Man rutscht nicht vom Pedal runter; nicht bei Regen und nicht im Wiegetritt.
  • Man kann nicht nur drücken, sondern auch ordentlich ziehen; man muss das aber sehr bewusst machen und nach etwas Zeit merkt man dann auch, welche Muskelgruppe dafür verantwortlich ist :)
  • Man kann z. B. an einer Ampel das Pedal „vorbereiten“ und es kurz hochziehen anstatt das Hinterrad leicht anzuheben und durchzutreten.

Fällt man nicht um?

Bin bisher noch nie wegen der Pedale „umgefallen“. Es kann aber schon mal passieren. Ganz am Anfang war es ein paar Male fast soweit, weil ich mich erschrocken hatte über etwas und nicht daran gedacht hatte, dass ich jetzt mit Klickpedalen fahre.

Man gewöhnt sich schnell daran und macht es dann intuitiv richtig.

Zwei verschiedene Cleats mit verschiedenen Auslösungsmöglichkeiten

Mehrfachauslösung

Habe anfangs die Spannfeder der Klickpedale maximal „aufgedreht“ und damit so eingestellt, dass man selbst auslösen kann, wenn man in Panik in irgendeine Richtung zieht. Das geht aber nur mit den Cleats „SM-SH56“. Denn diese lösen immer aus, egal ob man nach oben, schräg links/rechts oben oder links/rechts zieht. Je sicherer ich wurde, desto fester habe ich die Feder gespannt und umso mehr Kraft brauchte ich zum Auslösen.

Einfachauslösung

Später bin ich dann zu den Cleats „SM-SH51“ gewechselt, die nur auslösen, wenn man nach rechts oder links zieht. Die Spannfeder habe ich aber auch hier am Anfang maximal gelockert, sodass man leicht auslösen kann und werde die Feder dann mit der Zeit immer mehr spannen, denn bei der ersten Fahrt mit den neuen Cleats wäre ich fast umgefallen, weil die notwendige Kraft um einiges höher war als die bei den alten Cleats.

Schuhe mit Klickpedalen abdichten

sport/fahrrad/zubehoer/klickpedale.txt · Zuletzt geändert: 2016/11/30 05:21 von Natenom