Natenoms Wiki

Weil Teilen Spaß macht :)

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Übersetzungen dieser Seite:

Navigation



verkehr:projekte:radfahrer_faq:wo_steht_1.5

Wo steht, dass man 1,5 bzw. 2 Meter Abstand lassen muss?

In der StVO (seit dem 28.04.2020) sind die Mindestabstände beim Überholen von zu Fuß Gehenden und Rad Fahrenden angegeben. Innerorts muss ein Mindestabstand von 1,5 Metern beim Überholen eingehalten werden, außerorts ein Mindestabstand von zwei Metern.

Selbst wenn Autofahrende wissen, dass sie 1,5/2 Meter Abstand einhalten müssen, so ist vielen Menschen gar nicht bewusst, wie viel Platz das eigentlich ist. Zur Relation sei gesagt, dass ein Kleinwagen inklusive Spiegeln ca. 1,6 Meter breit ist. Man überholt einen Radfahrenden also so, wie man auch ein Auto überholen würde bzw. so, dass zwischen das eigene Auto und den Radfahrenden noch ein weiteres kleines Auto passt.

Siehe auch: Wieso fährst du nicht ganz rechts?.

Stell dir im Zweifel einfach vor, dass auch ein Radfahrender ein Mensch ist, der leben will. Dann überholst du automatisch richtig.

Ein gut merkbarer Satz zum Überholen von Radfahrenden von mir ist: „Rechter Reifen Mittelstreifen“, d. h. du als Autofahrender musst mit deinem rechten Reifen den Mittelstreifen berühren.

Zurück zur FAQ

verkehr/projekte/radfahrer_faq/wo_steht_1.5.txt · Zuletzt geändert: 2020/09/18 11:09 von Natenom