Natenoms Wiki

Weil Teilen Spaß macht :)

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Übersetzungen dieser Seite:

Navigation



Lizenz dieses Wikis
Über dieses Wiki
Feed des Wikis
Impressum
Datenschutz

mumble:benutzerhandbuch:murmur:benchmark

Benchmark für Mumble-Server

Seit Mumble 1.3 funktioniert das Benchmarktool wieder.

Im Git Archiv von Mumble befindet sich ein Benchmark-Tool.

Zur Netzwerkauslastung eines Mumble-Servers siehe hier.

Benchmark kompilieren

Angenommen, man hat das Repo aus Github geklont und befindet sich bereits im geklonten Ordner „mumble“, dann erstellt man das Benchmark mit:

cd src/tests
qmake Benchmark.pro
make

Damit erhält man das neue Binary „release/Benchmark“ im Hauptordner des geklonten Mumble-Repos.

Benchmark starten

Bevor man dieses Programm verwendet, muss man die Server-Variable autobanAttempts auf einen Wert größer/gleich der Anzahl der zu testenden Clients einstellen; ansonsten wird man vom Server gebannt.

Die Syntax des Tools lautet:

Benchmark IP-Adresse-des-Servers Port AnzahlRedner AnzahlUDP-Zuhörer AnzahlTCP-Zuhörer

Ein Hostname wie mumble.natenom.com kann nicht verwendet werden, es ist zwingend die IP-Adresse anzugeben.

In der Konsole bekommt man dann eine Ausgabe wie folgend:

./release/Benchmark ip.ip.ip.ip 33333 5 100 0
Maximum # sockets is 1024
Spawning 1 speakers and 5 listeners (5 UDP, 0 TCP)
Spawning took 492 ms (82131 us per client)
Sent:        0  Rcvd:        0  Lost:        0   BW:    0.0Mbit/s
Sent:      450  Rcvd:      449  Lost:        1   BW:    0.4Mbit/s
Sent:      950  Rcvd:      949  Lost:        1   BW:    0.5Mbit/s
Sent:     1450  Rcvd:     1449  Lost:        1   BW:    0.5Mbit/s

Natürlich braucht man eine entsprechende Bandbreite.

Wir haben das heute morgen mal probiert, mit 10 MBit Upload waren um die 450 Clients möglich, jedoch nur über TCP.

mumble/benutzerhandbuch/murmur/benchmark.txt · Zuletzt geändert: 2019/03/19 04:13 von Natenom